Datenschutzrichtlinie

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Datenschutz- und Cookie-Erklärung | Eveon Containers

Diese Datenschutz- und Cookie-Erklärung wurde letztmalig am 28. September 2021 aktualisiert.

Eveon Containers B.V. (im Folgenden als ‚Eveon‘ oder ‚wir‘ bezeichnet) ist ein weltweit tätiger Online-Lieferant von neuen und gebrauchten Seecontainern. Wir bieten unseren Kunden den Vorteil, 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche auf die bequemste Art und Weise Container zum zu bestellen. Wir übernehmen unsere Verantwortung und unsere Kunden können sich stets darauf verlassen, dass wir ihnen jederzeit zum passenden Container verhelfen werden. Wir sind transparent und „straight und forward“ ist unser Motto.

Wir bieten unsere Dienstleistungen über die Website www.eveoncontainers.com an. Bei der Bearbeitung Ihrer Aufträge verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Privatsphäre ist für Eveon von großer Bedeutung. Eveon hält sich an alle geltenden Datenschutzgesetze. Da Eveon eine niederländische juristische Person ist, ist Eveon an die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gebunden. Unter dem Schutz der DSGVO werden Ihre Privatsphäre und Ihre Rechte angemessen geschützt.

In dieser Datenschutz- und Cookie-Erklärung wird der Begriff "personenbezogene Daten" verwendet. Wir verwenden diesen Begriff, um alle Daten zu beschreiben, die gemäß der DSGVO als personenbezogene Daten gelten.

 

Unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung auf einen Blick

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten halten wir uns an die geltenden Datenschutzgesetze. Das bedeutet, dass wir:

-      Unsere Verarbeitungszwecke klar angeben, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Das tun wir mittels dieser Datenschutz- und Cookie-Erklärung.

-      So wenig wie möglich personenbezogene Daten speichern und nur die Daten, die für unsere Zwecke erforderlich sind.

-      Die ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einholen, wenn diese erforderlich ist.  

-      Die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten treffen. Diese Verpflichtungen erlegen wir auch denjenigen auf, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag verarbeiten.

-      Ihre Rechte respektieren, wie das Recht auf Einsichtnahme, Berichtigung oder Löschung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.

 

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wenn Sie unsere Website besuchen oder unsere Dienste in Anspruch nehmen, erheben wir verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen. Wir geben für jeden Zweck an, welche Daten wir von Ihnen erhalten, zu welchem Zweck wir diese Daten verarbeiten und wie lange sie gespeichert werden. Wenn Sie Fragen haben oder genau wissen möchten, welche Daten wir von Ihnen speichern, wenden Sie sich bitte an Eveon. Unsere Kontaktinformationen finden Sie am Ende dieser Datenschutz- und Cookie-Erklärung.

 

Erstellen und Verwalten Ihres Benutzerkontos

Sie können auf unserer Website ein Benutzeronto einrichten (Erfüllung eines Vertrags). Mit diesem Konto können Sie sich auf Ihrer persönlichen Kontoseite einloggen, um Ihre (vergangenen) Bestellungen einzusehen. Sobald Sie ein Konto erstellt haben, können Sie entscheiden, welche Informationen Sie dem Konto hinzufügen (Erfüllung eines Vertrags). Die Verwendung eines Kontos ermöglicht es Ihnen, Ihre Versand- und Zahlungsdaten zu speichern, um den Bestellvorgang zu vereinfachen.

Zu diesem Zweck verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

-        Name

-        Anrede

-        E-Mail-Adresse

-        Telefonnummer

-        Login-Daten

-        Lieferadresse

-        Informationen zum Unternehmen

-        Rechnungsadresse

-        Erwartetes jährliches Einkaufsvolumen

-        Position in der Firma

-        Kundennummer

-        Bestellnummer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, bis Sie Ihr Benutzerkonto kündigen. Einige Daten werden länger gespeichert, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (z. B. aufgrund der steuerlichen Aufbewahrungspflicht).

 

Kontakt

Wir von Eveon sind immer gerne für Sie da. Sie können uns per E-Mail, Telefon oder über unser Kontaktformular unter https://www.eveoncontainers.com/de-de/contact-us / https://www.eveoncontainers.com/de-at/contact-us kontaktieren. Wenn Sie uns auf irgendeine Weise kontaktieren, erklären Sie sich mit unseren Kontaktbedingungen einverstanden (Erfüllung eines Vertrags). 

Zu diesem Zweck verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

-        Name

-        E-Mail-Adresse

-        Telefonnummer

-        Der Inhalt der Nachricht 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Beschwerde erforderlich ist, denn wir wollen sicherstellen, dass wir Ihre Anfrage oder Beschwerde ordnungsgemäß bearbeitet haben.

 

Erbringung unserer Dienstleistungen

Wenn Sie eine Bestellung auf unserer Website aufgeben, geben Sie bestimmte Informationen ein. Diese Daten sind notwendig für die Vereinbarung zwischen Ihnen und Eveon (Erfüllung eines Vertrags). 

Zu diesem Zweck verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

-        Name

-        Informationen zum Unternehmen

-        (Versand-) Adresse

-        E-Mail-Adresse

-        Kundennummer

-        Bestellnummer 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten bis zu 2 Jahre nach der Bestellung. Einige Daten werden länger gespeichert, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (z. B. aufgrund der steuerlichen Aufbewahrungspflicht).

 

Newsletter

Sie können unseren monatlichen digitalen Newsletter auf unserer Website abonnieren. Wir versenden den Newsletter nur mit Ihrer Einwilligung oder auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses. Die Zusendung eines Newsletters auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses ist nur zulässig, wenn Sie bei uns eine Bestellung aufgeben und wir Sie über verwandte Produkte oder Dienstleistungen informieren möchten. Sie können sich während des Bestellvorgangs davon abmelden. Der Newsletter enthält Aktionen, Tipps und Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen. 

Zu diesem Zweck verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

-        Name

-        E-Mail-Adresse 

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, bis Sie den Newsletter abbestellen. Sie können den Newsletter jederzeit über den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink abbestellen. Sie können uns auch eine E-Mail schicken.

 

Bewerbungen

Wenn Sie sich auf eine unserer Stellenausschreibungen bewerben, oder eine offene Bewerbung einreichen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung und zur Vorbereitung eines möglichen Arbeitsvertrages. 

Zu diesem Zweck verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

-        Name

-        Adresse

-        E-Mail-Adresse

-        Telefonnummer

-        Curriculum Vitae

-        Bewerbungsschreiben

-        Gehaltsanforderungen

-        Referenzen

-        Alle anderen Informationen, die Sie in Ihrer Bewerbung angeben 

Ihre Bewerbungsdaten werden für maximal 4 Monate nach Besetzung der Stelle gespeichert. Wir speichern diese Daten, damit wir Sie kontaktieren können, falls die Stelle innerhalb der Probezeit wieder frei wird. Wenn wir Ihnen in dieser Zeit keine Stelle anbieten können, dürfen wir - mit Ihrer Einwilligung - die Bewerbungsdaten noch ein Jahr lang aufbewahren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine E-Mail an uns widerrufen. Sollten Sie sich für eine Beschäftigung bei uns entscheiden, werden wir Ihre Bewerbungsdaten in Ihrer Personalakte speichern. Diese Akte wird so lange wie nötig aufbewahrt, die Bewerbungsdaten werden maximal 2 Jahre nach Eintritt in das Arbeitsverhältnis aufbewahrt. 

Die Überprüfung sozialer Medien und des Internets kann Teil des Bewerbungsverfahrens sein. Dies ist notwendig, damit wir bei der Einstellung neuer Mitarbeiter unser Image wahren können; wir tun dies auf der Grundlage eines berechtigten Interesses. Wir werden Ihren Namen bei Google und Ihre Profile in verschiedenen sozialen Medien suchen. Dies gilt natürlich nur, soweit diese Profile öffentlich sind. Wir werden Sie nicht auffordern, uns Zugang zu einer privaten Seite in sozialen Medien zu gewähren oder eine Anfrage von uns zu akzeptieren. Die Ergebnisse des Screenings werden mit Ihnen besprochen. Sollten Sie Einwände dagegen haben, können Sie uns dies zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung per E-Mail mitteilen. 

 

Erstellung von Profilen und personalisierte Werbeanzeigen

Wir können die Daten, die wir von Ihnen über verschiedene Kanäle erhalten, kombinieren. So können wir etwa die Informationen, die wir aufgrund Ihrer Online-Bestellung erfasst haben, mit Informationen verknüpfen, die wir durch akzeptierte Cookies erhalten haben. Diese Daten können wir, sofern Sie sich einverstanden erklärt haben, kombinieren, sodass wir ein Kundenprofil von Ihnen zusammenstellen können. Die Kundenprofile werden anschließend in unterschiedliche Kategorien unterteilt, um Ihre Interessen zu analysieren und Ihnen auf diese Weise ein maßgeschneidertes Angebot unterbreiten zu können, unter anderem durch das Anzeigen von personalisierter Werbung über diverse Kanäle, wie unter anderem Newsletter, unsere Webseite(n) und Webseiten Dritter.

 

Wann können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben?

Eveon gibt Ihre Daten nur in dem Maße an Dritte weiter, wie es die geltenden Gesetze zulassen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn:

-        wir sie mit der Verarbeitung bestimmter Daten beauftragt haben;

-        es notwendig ist, um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen;

-        Sie eingewilligt haben;

-        wir ein berechtigtes Interesse daran haben;

-        wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (z. B. wenn die Polizei sie bei einem Verdacht auf eine Straftat anfordert). 

Dritte, die personenbezogenen Daten in unserem oder Ihrem Auftrag verarbeiten:

-        Transportdienstleister

-        Vertriebsdienste

-        Anbieter von Zahlungsdiensten

-        Cookie-Dienstleister

-        IT-Lieferanten und -Dienstleister

-        Review-Unternehmen 

Eveon kann Ihre personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) weitergeben, um diese Dienstleistungen zu erbringen. Eveon wird dies nur tun, wenn ein angemessenes Schutzniveau für die Verarbeitung personenbezogener Daten gegeben ist.

 

Sicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Eveon trifft geeignete technische und organisatorische Maßnahmen für die Verarbeitung personenbezogener Daten, um Verlust oder jede Form der unrechtmäßigen Verarbeitung (z. B. unbefugter Zugriff, Manipulation, Änderung oder Offenlegung personenbezogener Daten) zu verhindern.

 

Social-Media-Buttons

Wir verwenden auf unserer Website Social-Media-Buttons, die Sie zu den entsprechenden Social-Media-Plattformen weiterleiten. So haben Sie die Möglichkeit, uns zu folgen und Inhalte zu teilen. Sie werden auch Werbung auf Ihrer Social-Media-Seite sehen. Die Buttons funktionieren aufgrund von Textdateien, die von den sozialen Mediennetzwerken bereitgestellt werden. Wenn Sie wissen möchten, was die Social-Media-Plattformen mit Ihren personenbezogenen Daten machen, lesen Sie bitte die entsprechenden Datenschutzerklärungen: 

-        Facebook (Privacy Statement)

-        LinkedIn (Privacy Statement)

-        Twitter (Privacy Statement) 

Diese Social-Media-Unternehmen haben ihren Sitz in den Vereinigten Staaten. Da die Vereinigten Staaten nicht das gleiche Maß an Schutz für Ihre Privatsphäre bieten, sind wir verpflichtet, zusätzliche Maßnahmen zum Schutz Ihrer Rechte zu ergreifen.

Cookies

Unsere Webseite verwendet Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies. Cookies sind kleine Datendateien, die automatisch auf dem Gerät des Besuchers (z. B. PC, Tablet oder Smartphone) gespeichert oder von diesem gelesen werden können, wenn er eine Webseite besucht. Dies geschieht über den Webbrowser auf dem Gerät. 

Diese Cookies sammeln die folgenden Daten von Ihnen:

-        IP-Adresse

-        Cookie-ID

-        Webseite- und Klickverhalten

-        Verweisende URL 

Bei Ihrem ersten Besuch auf unserer Webseite wird eine Meldung angezeigt, die erklärt, wie Cookies verwendet werden. Wir werden Sie um Ihre Einwilligung für die Verwendung von Cookies bitten, soweit wir nach der DSGVO dazu verpflichtet sind. 

Die Liste der von uns verwendeten Cookies finden Sie in der nachstehenden Übersicht. 

Cookie; Entität; Datenschutzrichtlinie

Art

Zweck

Aufbewahrungsfrist

Google Tag Manager

 

Google LLC, Vereinigte Staaten

 

 

Datenschutzrichtlinie

Funktional

Die Cookies von Google Tag Manager ermöglichen das Laden von Skripten aus anderen Cookies. Google Tag Manager ist rein funktional und wird nicht für die Erhebung personenbezogener Daten verwendet.

 

 

 

Session

Google Analytics

Google LLC, Vereinigte Staaten

 

 

Datenschutzrichtlinie

Analytisch

 

 

Diese Cookies werden gesetzt, um Einblicke in das Besucherverhalten zu gewinnen und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Maximal 2 Jahre

Google DoubleClick

 

Google LLC, Vereinigte Staaten

 

 

Datenschutzrichtlinie

Marketing

Diese Cookies werden verwendet, um die Aktionen des Websitebesuchers auf der Webseite nach dem Betrachten oder Anklicken von Werbung zu registrieren. Dies dient dazu, die Wirksamkeit zu messen und personalisierte Werbung zu zeigen.

Maximal 6 Monate

Google AdServices

 

Google LLC, Vereinigte Staaten

 

 

Datenschutzrichtlinie

Marketing

Diese Cookies werden gesetzt, um die Wirksamkeit der Werbung zu messen.

 

Maximal 1 Jahr

Youtube

 

Google LLC, Vereinigte Staaten

 

 

Datenschutzrichtlinie

Marketing

Diese Cookies werden für die folgenden Zwecke gesetzt:

-         Erstellung und Registrierung einer eindeutigen ID, die von Google verwendet wird, um die Art und Weise zu verfolgen, wie Nutzer YouTube-Videos ansehen.

-         Messung der Bandbreite von Nutzern auf Seiten, in die YouTube-Videos eingebettet sind, und Registrierung anderer Informationen über die Nutzung und Funktionalitäten von YouTube-Videos.

-         Verfolgung Ihres Standorts, basierend auf dem von Ihrem Gerät bereitgestellten GPS-Standort.

Maximal 8 Monate

Facebook Pixel

 

Facebook, Vereinigte Staaten

 

Datenschutzrichtlinie

 

Marketing

Diese Cookies werden verwendet, um Facebook-Werbeoptionen zu aktivieren. Sie zeichnen Klickverhalten und Websitebesuche auf.  Diese Cookies speichern eine eindeutige ID, um wiederkehrende Geräte zu erkennen. Ziel ist es, gezielt und personalisiert zu werben.

 

 

Maximal 3 Monate

Facebook Custom Audience

 

Facebook, Vereinigte Staaten

 

Datenschutzrichtlinie

Marketing

Diese Cookies werden verwendet, um Facebook-Werbeoptionen zu aktivieren. Sie zeichnen Klickverhalten und Websitebesuche auf.  Diese Cookies speichern eine eindeutige ID, um wiederkehrende Geräte zu erkennen. Ziel ist es, gezielt und personalisiert zu werben.

 

Maximal 3 Monate

LinkedIn Ads

 

LinkedIn Corporation, Vereinigte Staaten

 

Datenschutzrichtlinie

Marketing

Diese Cookies werden gesetzt, um unsere Online-Werbung zu verbessern und die Wirksamkeit der Werbung zu messen.

Maximal 2 Jahre

 

LinkedIn Analytics

 

LinkedIn Corporation, Vereinigte Staaten

 

Datenschutzrichtlinie

Analytisch

Diese Cookies werden gesetzt, um Einblicke in die Nutzung unserer Webseite zu erhalten und mit diesen Informationen unsere Webseite zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten.

Maximal 2 Jahre

 

 

Microsoft Bing Ads

 

Microsoft Corporation, Vereinigte Staaten

 

Datenschutzrichtlinie

Marketing

Bing Ads ist ein von Microsoft angebotener Dienst. Bing Ads ermöglicht es uns, Werbung in den von Bing bereitgestellten Suchergebnissen anzuzeigen. Dieses Cookie misst die Wirkung unserer über die Suchmaschine Bing geschalteten Anzeigen. Auf diese Weise können wir unsere Werbestrategie verbessern. Es wird auch für Remarketing verwendet.

Maximal 1 Jahr

 

HubSpot

 

HubSpot Inc, Vereinigte Staaten

 

Datenschutzrichtlinie

Marketing

Diese Cookies werden gesetzt, um unsere Online-Werbung zu verbessern und die Wirksamkeit der Werbung zu messen.

Maximal 13 Monate

Sonstiges:

 

Erstanbieter-Cookies mit rein funktionalen Zwecken.

Funktional

Diese Cookies ermöglichen die notwendigen Funktionen der Website, wie z. B. die Speicherung der gewählten Sprache und der Zustimmung zu Cookies, die Anzeige des Cookie-Banners usw.

Maximal 2 Jahr

 

Cookies aktivieren und deaktivieren

Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Cookies nur mit Ihrer Einwilligung akzeptiert. Weitere Informationen finden Sie im Handbuch Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass viele Webseiten nicht optimal funktionieren, wenn Cookies deaktiviert sind.

 

Cookies löschen

Die meisten Cookies haben ein Verfallsdatum. Wenn ein Verfallsdatum festgelegt ist, wird das Cookie nach Ablauf dieses Datums automatisch gelöscht. Sie können die Cookies aber auch manuell vor dem Verfallsdatum löschen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Anleitung Ihres Browsers.

Wenn Sie Fragen haben oder wissen möchten, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben, können Sie sich jederzeit über die untenstehenden Kontaktdaten an uns wenden.

 

Sie haben die folgenden Rechte:

-        Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir über Sie verarbeiten. 

-        Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten zu berichtigen oder zu ergänzen, z. B. wenn sie unrichtig oder unvollständig sind. 

-        Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und gegen Direktmarketing Widerspruch einzulegen. 

-        Recht auf Löschung: Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen.  

-        Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung: Wenn Sie in die Verarbeitung personenbezogener Daten eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

-        Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern dies technisch möglich ist, haben Sie das Recht, dass die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten an einen Dritten übermittelt werden. 

-        Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: In einigen Fällen können Sie verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (vorübergehend oder anderweitig) einschränken.

 

Wir können Sie um eine Identifizierung bitten, um Ihren Antrag zu erfüllen. Wir benötigen diese Informationen, um sicherzustellen, dass die angeforderten personenbezogenen Daten zu der richtigen Person gehören.

 

In der Regel werden wir Ihrem Antrag innerhalb eines Monats nachkommen. Diese Frist kann jedoch je nach den spezifischen Datenschutzrechten oder der Komplexität des Antrags um zwei Monate verlängert werden. Wenn wir diese Frist verlängern, werden wir Sie rechtzeitig informieren.

 

Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben möchten, können Sie dies per E-Mail an info.austria@eveoncontainers.com tun.

Änderungen dieser Datenschutz- und Cookie-Erklärung

Wenn sich unsere Dienstleistungen ändern, müssen wir auch unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung ändern. Bitte konsultieren Sie diese Datenschutz- und Cookie-Erklärung regelmäßig, um die aktuellsten Informationen zu erhalten.

 

Einreichen einer Beschwerde

Wenn Sie eine Frage oder eine Beschwerde darüber haben, wie wir mit Ihrer Privatsphäre umgehen, teilen Sie uns dies bitte mit. Sollten Sie das Gefühl haben, dass wir Ihnen bei Fragen zum Datenschutz nicht richtig helfen konnten, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei dem zuständigen Datenschutzbeauftragten einzureichen. Da sich unsere Hauptniederlassung in den Niederlanden befindet, ist der zuständige Datenschutzbeauftragter der niederländische Datenschutzbeauftragter (Autoriteit Persoonsgegevens).

 

Kontaktinformationen

Bei Fragen zu unseren Datenschutz- und Cookie-Erklärungen oder Ihren Rechten können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen, indem Sie die nachstehenden Informationen verwenden:

EVEON Containers B.V.

Vasteland 78

3011BN Rotterdam

Die Niederlande

 

E-Mail-Addresse: info.austria@eveoncontainers.com

Telefonnummer: +49 20156578880

Kontaktformular: Schreiben Sie uns

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 78642825