7 klipp und klare Nachhaltigkeitsprinzipien von Eveon

Nachhaltigkeit ist für Eveon genauso normal und logisch wie das Bestreben, unseren Kunden rund um die Uhr auf die einfachste Art und Weise die Bestellung eines Containers zum besten Preis zu ermöglichen.

Nachhaltigkeit ist für Eveon genauso normal und logisch wie das Bestreben, unseren Kunden rund um die Uhr auf die einfachste Art und Weise die Bestellung eines Containers zum besten Preis zu ermöglichen. Deshalb setzen wir auf diese 7 Prinzipien:

1.     Digitalisierung macht Nachhaltigkeit möglich. Da wir zu 100 % digital arbeiten, sind wir effektiver und sparen Kosten für Kunden, Lieferanten und uns selbst ein. Diese Einsparung führt zum Teil, wie Sie sehen, zu niedrigeren Preisen für unsere Kunden. Zu einem anderen Teil setzen wir diese Einsparung ein, um nachhaltiger arbeiten zu können. Und natürlich möchten wir auch selbst etwas verdienen.

2.     Wir setzen uns dafür ein, den Transport leerer Container zu vermeiden. Container mit Fracht kommen in Häfen an, werden ins Landesinnere transportiert und dort entladen. Üblicherweise werden die Container dann meist wieder leer zu den Häfen zurückgebracht, obwohl die Eigentümer einen großen Teil dieser Container gerne verkaufen würden. Durch Online-Marketing und den Onlineshop kann Eveon die Container bereits im Landesinneren verkaufen. So verhindern wir unnötige Umweltbelastungen und schenken gebrauchten Containern ein neues Leben als Lagermöglichkeit für unsere Kunden. Natürlich können unsere Kunden den Container auch wieder beladen und dann erneut für den Transport verwenden.

3.     Wir arbeiten bevorzugt mit Lieferanten, die Nachhaltigkeit ernst nehmen. Bei der Auswahl unserer Lieferanten spielt es eine große Rolle, wie diese sich für mehr Nachhaltigkeit einsetzen. Daher entscheiden wir uns zum Beispiel nicht automatisch immer für das günstigste Transportunternehmen. Da wir die besten Preise auf dem Markt bieten können, sorgen wir dafür, dass sich die Kombination aus Container- und Transportpreis für unsere Kunden nicht erhöht. Und so gehen wir bei all unseren Lieferanten vor.

4.     Wir machen nicht nur grüne Versprechungen, wir gehen einen grünen Weg. Wir behelligen unsere Kunden nicht mit Gerede über Nachhaltigkeit, sondern wenden unsere Prinzipien einfach direkt an den logischen Stellen an. Daher merken unsere Kunden erst nach dem Aufgeben einer Bestellung in unserem Onlineshop, dass wir den CO2-Ausstoß für den Transport ihres Containers ausgeglichen haben. Wir hoffen, Sie damit dazu zu inspirieren, auf die gleiche Weise mit Ihren Kunden umzugehen. So machen wir die Welt gemeinsam ein kleines Stückchen besser!

5.     Wir fordern die Containerindustrie dazu auf, Container auf eine bessere Art und Weise zu produzieren, sowohl für die Arbeitnehmer, als auch für die Umwelt. Container werden nach der Produktion mehrere Male verkauft, bevor sie bei Ihnen landen. Da Eveon die überflüssigen Margen herausnimmt, entsteht die Möglichkeit, ein verantwortungsvolles Produkt anzubieten, das vielleicht etwas teurer ist, und unseren Kunden dabei aber die gewohnt günstigen Preise zu bieten.

6.     Unser eigener Betrieb ist so nachhaltig wie möglich. Wir arbeiten papierlos, wenn wir mit dem Auto fahren müssen, verwenden wir Elektroautos und wir versuchen, das Fliegen mit dem Flugzeug zu vermeiden. Alles, was wir tun, tun wir so bewusst wie möglich. Und dabei wollen wir die richtigen Entscheidungen treffen.

7.     Eveon Sustainability Award. Jedes Jahr bitten wir unsere Kunden, die beste nachhaltige Initiative im Bereich Transport und Logistik zu nominieren. Auf Basis der abgegebenen Stimmen unserer Kunden, Lieferanten und anderen Interessenten spendet Eveon jedes Jahr 10.000 € an die vielversprechendste nachhaltige Initiative.